Das 3P-Projekt

Mit Parkinson über die Pyrenäen nach Perpignan

Axel Kuba, 67 Jahre, aus Wolfsburg und an Parkinson erkrankt, startet im September zu einer Pyrenäen-Überquerung.

710 Kilometer und 17.400 Höhenmeter von Biarritz über die Pässe der Pyrenäen nach Perpignan.

„Mein Ziel ist, diese Anstrengung mit einem Gewinn und einem Nutzen für andere Menschen, deren Ressourcen eingeschränkt sind, zu verbinden: Ich möchte Mut machen und sammle Spenden für eine Stiftung, die mich motiviert, in Bewegung zu bleiben – die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung“

Unterstützen Sie Axel auf seinem Weg und übernehmen Sie eine Wegpatenschaft! Ihre Spende geht zu 100% an die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung, die damit die Studie „Diätische Beeinflussung des Darm-Mikrobioms bei der Parkinson Krankheit“ der Klinik und Poliklinik für Neurologie Universitätsklinikum Bonn fördert.

Mit einer Spende von 20 Euro sind Sie Wegpate für 1 km = 25 Höhenmeter.